WLAN im Dornbirner Stadtbus

07.08.2017: Ab sofort können die Fahrgäste im Dornbirner Stadtbus sowie in den Landbuslinien kostenlos über ein eigenes WLAN-Netz im Internet surfen, Mails abrufen oder auch einfach nur den aktuellen Fahrplan unter www.abfahrtszeiten.at abrufen.

 Das WLAN Angebot gibt es in allen Bussen. Das kostenlose Angebot ist einfach zu nutzen: Im Bus ins WLAN einklinken, mit der eigenen Telefonnummer registrieren, den per SMS übermittelten Code eingeben und lossurfen. Technisch ist das WLAN selbstverständlich auf dem neuesten Stand. Den Fahrgästen steht in den meisten Gebieten volle LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Die Partner im Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV) bieten jetzt auf weiteren Linien Gratis-WLAN: Das im Pilotversuch im Raum Feldkirch sehr erfolgreiche, kostenlose WLAN-Angebot wurde auf weitere Stadt- und Ortsbusse ausgeweitet, verschiedene Landbuslinien werden Schritt für Schritt folgen. Neben dem Unterhaltungswert ist das auch ein wichtiger Baustein für die einfachere persönliche Mobilitätsplanung unterwegs. „Wir freuen uns, unseren Fahrgästen im Stadtbus Dornbirn diesen praktischen Zusatzservice anbieten zu können“, begrüßt die Dornbirner Bürgermeisterin Andrea Kaufmann die neuen technischen Möglichkeiten. „Das attraktive öffentliche Verkehrsangebot wird damit weiter aufgewertet.“

Echtzeitinformationen jederzeit aufs Handy
Hinter dem neuen Angebot steckt jedoch deutlich mehr als „nur“ Unterhaltung. WLAN im Bus ist ein Baustein für den weiteren Ausbau der Echtzeit-Fahrgastinformation. Über die cleVVVer-Mobil-App oder die Internetplattform www.vmobil.at lassen sich ergänzend zu den Informationen an Haltestellen und in den Bussen auch unterwegs die besten Verbindungen finden – ein wesentliches Plus für die persönliche Mobilitätsplanung.